Rezensionen

Jens W., Dresden

Von außen ziemlich unscheinbar erhält der Gast beim Eintreten die Möglichkeit, unter drei Saunen (zwei im Außenbereich) und einem Dampfbad zu wählen. Es gibt im Nassbereich genügend Liegen und einige Sitzmöglichkeiten. Wer absolute Ruhe haben möchte, hat noch einen separaten Ruheraum im Untergeschoß. Hier werden auch ab und an Massagen angeboten.
Die Aufgüsse werden meist von Stammgästen durchgeführt, die ihren „Job“ aber sehr ernst nehmen und recht ordentlich ausüben. Durch die Stammgäste hat man hier auch eine recht familiäre Atmosphäre. Die Chefin macht auch
leckeres Essen, so das man sich hier rund herum wohl fühlen und entspannen kann.

Conni T., Dresden

Urlaub auf der Dohnaer Str.- mein Geheimtipp
Kürzlich fragte mich eine Bekannte : „Du bist ja so schön braun- warst du im Urlaub?“
Darauf antwortete ich: „Nein , in der Sauna.“ Das musste ich ihr natürlich sofort näher erklären:
Seit Jahren besuchen wir regelmäßig DIE SAUNA auf der Dohnaer Str. 13 in
Dresden Strehlen unweit der Christuskirche. Hier hat die Inhaberin Silvia Hille mit ihrem Team ein Refugium geschaffen, dass uns die Gelegenheit gibt, den Alltag sofort beim Eintritt in ihr Reich zu vergessen. Vom geschmackvoll mit der Antike nachempfundenen Wandmalereien in zarten Pastelltönen ausgestalteten Gastraum mit dem Empfangstresen geht es
durch die Umkleideräume in den mediterran gestalteten Sauna- Innenbereich mit zahlreichen Duschen, dem Fuß-Badebereich und einem Teil des Ruhebereiches. Hier schließen sich die ersten Innensaunen an:
Die Dampfsauna mit Plätzen, und die „Zwitschersauna“ hier hat man bei max. 60 Grad Celsius , wechselnden Farben aus
dem Infrarotbereich und Tönen aus der Natur Gelegenheit, von den Probleme des Alltags Abstand zu nehmen
Nach dem Saunagang stehen verschiedenen Duschen und Kaltwassergüssen zur Verfügung sich entsprechend abzukühlen.

Nun betreten wir den Außenbereich der Sauna, einen blickdicht umzäunten,
sehr geschmackvoll gestalteten Garten mit Liegewiese und vielen
Sitzgelegenheiten. Hier sind auch die beiden anderen Saunen im
Blockhausstil zu finden : die Bio-Sauna bis 80 Grad Celsius mit 20 Plätzen und
die Finnische Sauna bis 100 Grad Celsius mit ca 30 Plätzen.
Im Garten ist auch das Tauchbecken und zwei Außenduschen für die ganz
Abgehärteten zu finden.

Hier also kann man das ganze Jahr sich draußen im Evas- bzw. Adamskostüm
aufhalten und auf den bereitstehenden Liegen die Sonnentage genießen. Wenn
es einmal doch regnen oder schneien sollte , ist im gemütlichen
Holzpavillon am wärmenden Kamin einen entspannten Plausch mit Saunagästen
immer wieder eine Bereicherung.
Und wenn die Sonne mal nicht scheint:
Im Untergeschoss des Hauptgebäudes steht auch ein modernes Solarium
bereit. Hier unten ist auch der PSSST – Ruheraum, um nach den Aufgüssen, die
in den Saunen im Außenbereich aller dreiviertel Stunden stattfinden, sich zu entspannen und
zu erholen.
Zum Entspannen gehört natürlich auch das leibliche Wohl ! Und auch da
verwöhnt uns Silvia Hille und ihre Mitarbeiterinnen nach allen Regeln der
Kunst mit deftiger Hausmannskost und Salaten , und das immer frisch
zubereitet !
Geheimtipp- aber nicht weitersagen :Probieren Sie mal die knusprigen
Fischsemmeln!
Also, nun wissen Sie und meine Bekannte , warum ich immer so schön
gebräunt und entspannt aussehe! Probieren Sie es aus- aber psst- Nicht
weitersagen!

Wolfgang M., Dresden

Wer Erholung und Entspannung sucht, dem kann ich „Die Sauna“ auf der
Dohnaer Straße 13 in Dresden mit ihrer gepflegten und ansprechenden
Ausstattung nur empfehlen.

Wir haben zur Zeit geöffnet.


Öffnungszeiten

Montag
10:00 – 18:00
18:00 – 22:00
Dienstag
09:00 – 23:00
Mittwoch
13:00 – 23:00
Donnerstag
09:00 – 23:00
Freitag
13:00 – 23:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
13:00 – 22:00

Spezielle Öffnungszeiten

Tag der Arbeit - 1. Mai 2018 09:00 – 23:00

So finden Sie uns

©2016 - Die Sauna. Alle Rechte vorbehalten.